Weavers Days - Ashoka Switzerland

Vom 26. bis 30. November 2018 fanden die Weavers Days von Ashoka Switzerland bei Kaospilot in Bern  statt. Ashoka fördert weltweit die Gründungspersönlichkeiten ("social entrepreneurs") hinter neuen sozialen Organisationen, Unternehmen und Bewegungen.

An den Weavers Workshops nahmen Fellows und Partner aus der ganzen Welt teil.

Blindspot konnte mit dem Projekt Provisorium46 mit dabei sein. Während zwei Tagen haben wir die Teams kulinarisch begleitet. Am Mittag war unser Inklusions-Team mit dem beliebten Oldtimer-Foodtruck bei den Kaospiloten. Am Abend haben die Teams das Provisorium46 besucht.

Wir konnten unsere Projekte präsentieren und uns mit den Gästen über das Thema Vielfalt und Inklusion unterhalten. Die Teilnehmenden waren sowohl vom feinen Essen als auch vom Projekt begeistert.

Dieses Jahr ist Jonas Staub, Geschäftsführer von Blindspot, als Ashoka Fellow ernannt worden. Diese Ernennung bietet uns mehr Visibilität auch in der internationalen Szene und neue Plattformen zum Austauschen und für die Multiplikation unserer Projekte.