Tagung Teilhabe und Inklusion - Blindspot teilt Inklusions-Wissen

Die Schweiz unterzeichnete im Mai 2014 die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
(UN-BRK)
.

Damit verpflichtet sich die Schweiz, Barrieren zu beseitigen, die Rechte von Menschen mit Behinderung zu achten und zu schützen sowie deren Inklusion und Gleichstellung in der Gesellschaft zu fördern.

Was ist der aktuelle Stand bezüglich Umsetzung der Konvention? Die Tagung der HfH (Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik) bietet einen Austausch zwischen Praxis und Forschung.

Jonas Staub, Geschäftsleiter von Blindspot, wird am Samstag, 9. Mai 2015 im Panel Nr. 7 die langjährigen Erfahrungen von Blindspot im Bereich Inklusion teilen.

Programm