Ich war gerne mit den Pestalozzi-Kindern zusammen

Der Lärmpegel an der integrativen Sportlektion ist hoch: Khalid aus dem berner Schulhaus Pestalozzi wirft den Basketball geschickt über den Kopf direkt ins Netz, die Kinder seiner Gruppe schreien begeistert auf. Weiter hinten klettert Lukas aus der Heilpädagogischen Schule Bern wendig die Sprossenwand hoch, um dann vergnügt auf einer angelehnten Bank herunterzurutschen.

Am Schluss der Sportlektion sind sich die Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung einig: Der gemeinsame Sport macht Spass, das Kennenlernen von Kindern einer anderen Schule ebenso. Alle würden sofort wieder daran teilnehmen wollen!

Die integrative Sportlektion fand am 22. Mai 2015 in Bern statt und ist ein Kleinprojekt innerhalb des Projektes "Inklusion macht Schule".

Mehr zum Projekt Inklusion macht Schule

Fotos der integrativen Sportlektion in Bern