Erfolgreiche Durchführung Integrativer Schulsporttag in Bern

Fechten, Unihockey, Breakdance, Wushu: Das Programm am jährlichen integrativen Schulsporttag "Laureus Metro Sports by Blindspot" vom 27. August 2015 in Bern war abwechslungsreich und spannend. Die Kinder mit und ohne Behinderung und sozialer Auffälligkeit waren sich am Ende des sonnigen Tages somit nicht einig, was ihnen am besten gefallen habe. "Es war wirklich cool, Kinder aus anderen Schulen kennenzulernen", war jedoch ganz klar die Aussage mehrerer Teilnehmenden.

Der Schulsporttag wurde zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit drei Berner Schulen durchgeführt: Das Schulhaus Pestalozzi, die HPS Bern und das Schulheim Weissenheim.

Die Parnterorganisationen Insieme Schweiz, Jungwacht Blauring Schweiz sowie der Leiter des Sportamts Bern und die Leiterin des Schulamts warfen am Morgen einen Blick in die Kurse und verspürten teilweise grosse Lust, selbst ins Sport-Tenu zu stürzen. Am Nachmittag waren ausserdem mit Max Heinzer, Sportfechter, und Christoph Sauser, Mountainbiker, zwei Botschafter der Laureus Stiftung Schweiz vor Ort und trieben zusammen mit den Kindern Sport.

Weitere Informationen zum Projekt "Laureus Metro Sports by Blindspot"

Weitere Fotos vom Sport-Anlass in Bern.